BLOG - Tipps für ein erfolgreiches letztes Quartal

Kunden gewinnen und binden

am
BLOG - Tipps für ein erfolgreiches letztes Quartal afbeelding

BLOG - Tipps für ein erfolgreiches letztes Quartal

Kunden gewinnen und binden

Das letzte Quartal des Jahres steht vor der Tür; die letzten 3 Monate des Jahres 2020. Sie möchten das Jahr natürlich mit guten Ergebnissen und zufriedenen Kunden abschließen. Aber wie rekrutieren Sie neue Kunden und erreichen Ihre Umsatzziele? Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden (weiterhin) bei Ihnen einkaufen? Dies sind Fragen, mit denen jeder Selbständige ab und zu konfrontiert wird. In diesem Blog geben wir Ihnen eine Reihe von Ratschlägen, mit denen Sie hoffentlich neue Kunden gewinnen und Ihre bestehenden Kunden halten können.

Kundenservice

KUNDENBESTAND

Zunächst möchte ich in diesem Blog über die Verwendung eines Kundenstamms sprechen. Wenn Personen in Ihrem Kundenstamm registriert sind, können Sie sie beispielsweise per E-Mail über neue Kollektionen oder Werbeaktionen auf dem Laufenden halten. Wenn Sie ein physisches Geschäft haben, können Sie sich während des Bestellvorgangs problemlos an Kunden wenden und sie fragen, ob sie daran interessiert sind, sich einzuschreiben und sie auf die Vorteile hinweisen. Die Vorteile sind natürlich für jedes Unternehmen unterschiedlich. Auf diese Weise können Sie Ihren Kundenstamm über neue Kollektionen auf dem Laufenden halten, sie aber auch über Werbeaktionen auf dem Laufenden halten oder sie standardmäßig sogar mit einem bestimmten Rabatt belohnen. Eine weitere Möglichkeit ist die Entwicklung eines Spar-Systems, bei dem Kunden mit besonderen Extras belohnt werden, wenn sie mehr Geld bei Ihnen ausgeben. Online ist es schwieriger, die Leute dafür zu begeistern, aber sicherlich nicht unmöglich. Sie können Kunden beispielsweise einen Rabatt auf ihren nächsten Einkauf gewähren, wenn sie sich in Ihrem Kundenstamm registrieren. Indem Sie so viele Personen wie möglich in Ihrem Kundenstamm registrieren, haben Sie viele wertvolle Informationen in Ihren Händen. Zuallererst haben Sie natürlich alle Menschen zusammen, die Sie ansprechen können und die an Ihrem Unternehmen interessiert sind. Sie erhalten aber auch ein besseres Bild Ihrer Kunden. Beispielsweise können Sie Ihre Kunden bei der Registrierung nach ihrer Postleitzahl und ihrem Geburtsdatum fragen. Diese Informationen geben Ihnen einen besseren Einblick, wo Ihre Kunden hauptsächlich leben und für welches ​​Alter Ihre Produkte interessant sind. Mit diesen Informationen können Sie dann wieder an die Arbeit gehen.

Neue Kollektion mit wunderschönen Süsswasserperlen!

SOZIALEN MEDIEN 

Eine andere Möglichkeit, Kunden zu binden, besteht darin, Social-Media-Kanäle als Marketinginstrument zu verwenden. Dies ist eine Möglichkeit, mit (potenziellen) Kunden in Kontakt zu treten und Feedback von Ihren Kunden zu erhalten. Sie können beispielsweise neue Kunden über soziale Medien finden, indem Sie beispielsweise bestimmte Hashtags verwenden. Durch die Verwendung guter Hashtags auf Instagram, die für Ihre Produkte und / oder Ihr Unternehmen gelten, werden Sie von den richtigen Personen gefunden. Eine andere Möglichkeit, neue Kunden zu finden, besteht darin, bezahlte Werbung in Ihren Social-Media-Kanälen zu platzieren. Wenn Sie dies beispielsweise auf Facebook, Instagram und / oder Pinterest verwenden, werden Sie feststellen, dass Ihre Beiträge auf diesen Kanälen viel häufiger angezeigt werden und dass viel mehr Menschen Ihrem Unternehmen in sozialen Medien begegnen. Es ist wichtig, dass Sie beim Erstellen Ihrer Anzeige genau aufpassen. Wenn Sie mit der Werbung beginnen, können Sie sich auf eine bestimmte Zielgruppe konzentrieren, die Sie interessant finden.

Schmuckzubehör

Das häufige Posten in Ihren Social-Media-Kanälen ist unerlässlich. Je mehr Sie posten, desto besser ist Ihre Online-Sichtbarkeit. Wenn Sie regelmäßig posten, werden Sie in den sozialen Medien Ihren potenziellen Kunden auch häufiger angezeigt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nur "Post to Post" durchführen sollten. Es ist sehr wichtig, dass es sich beim Posten um aussagekräftige Beiträge handelt. So zum Beispiel mit neuen Artikeln oder lustigen Aktionen. Fällt es Ihnen schwer, jeden Tag einen guten Beitrag zu schreiben? Vorausplanen. Auf Facebook und Instagram können Sie ganz einfach vorausplanen. Wenn Sie beispielsweise einmal pro Woche alle Ihre Posts für die Woche vorbereiten, werden Sie feststellen, dass dies für Sie viel einfacher ist. Versuchen Sie aus diesem Grund, Werbeaktionen und Neuanschaffungen gut zu planen. Gibt es keine neuen Artikel und keine Werbeaktionen für Ihre Kunden? Seien Sie kreativ. Versuchen Sie beispielsweise, Ihre Kunden an diesen Tagen zu inspirieren, wie sie Ihre Artikel stylen / kombinieren können, oder verwenden Sie diese Tage, um Ihren Kunden einen Blick hinter die Kulissen zu zeigen, oder stellen Sie Kunden über soziale Medien eine Frage, in der sie Ihnen Feedback zu Ihren aktuellen Kollektionen geben. . Dies kann durch Posten eines Fotos geschehen, aber es macht noch mehr Spaß, ein Video für Ihre Kunden zu erstellen, damit diese mehr Sinn für Ihr Unternehmen bekommen. Erklären Sie beispielsweise vor der Kamera, wie ein bestimmtes Schmuckstück hergestellt wird, oder geben Sie ihnen einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen. Sie möchten, dass Ihre Kunden sozusagen eine Art "Fan" Ihres Unternehmens werden. Und diese Art von Extras auf Video helfen dabei sehr gut!

BLOG - Tipps für ein erfolgreiches letztes Quartal afbeelding

Schließlich können Sie auch "Facebook-Shopping" verwenden. Sie fügen Ihrer Unternehmensseite eine Registerkarte hinzu, auf der Sie Artikel anzeigen, auf die Ihre Kunden direkt klicken können, um diese Artikel zu kaufen. Dieser "Einkaufsbereich" ist perfekt, um Kunden über Facebook zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Fotos Ihrer Produkte aufnehmen, die Sie dann mit einer entsprechenden Beschreibung hochladen. Auf diese Weise können Sie sogar ganze Kollektionen anbieten. Auf diese Weise können Sie bestimmte Artikel perfekt zur Kenntnis bringen.

Schmuckzubehör

AKTIONEN 

Sobald Ihre neuen Kunden ihre erste Bestellung bei Ihnen aufgegeben haben, besteht die nächste Herausforderung darin, sie dazu zu bringen, erneut eine Bestellung aufzugeben. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht beispielsweise darin, eine Aktion zu organisieren. Dies kann alles sein, z. B. ein Rabatt für Ihre Kunden oder die Organisation eines bestimmten Verkaufs, bei dem Sie ältere Kollektionen anbieten. Eine weitere Möglichkeit ist beispielsweise der Verkauf von DIY-Paketen zu einem attraktiven Preis. Auf diese Weise können Sie Pakete zusammenstellen und an Ihre Kunden mit verschiedenen Teilen verkaufen, mit denen Ihre Kunden ihren eigenen Schmuck herstellen können. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, beispielsweise einen speziellen Kundenabend zu organisieren. Zum Beispiel können sich Ihre Kunden bis heute Abend registrieren, um eine einzigartige Vorschau Ihrer neuesten Kollektion zu kaufen. An diesem Abend können Sie Ihre Kunden zusätzlich verwöhnen, indem Sie beispielsweise gemütliche Snacks und Getränke sowie Styling-Tipps erhalten. Planen und organisieren Sie solche Abende gerne? Denken Sie beispielsweise an die Organisation von Workshops. Während dieser Workshops können Sie Ihren Kunden natürlich zusätzliche Informationen zur Herstellung von Schmuck geben, aber Sie können sie auch nach dem Workshop einladen, sich Ihre Kollektionen anzusehen, und wer weiß, Sie können möglicherweise zusätzliche Informationen an diese Kunden verkaufen. Da Sie natürlich auch um Geld für die Workshops bitten, können Sie möglicherweise in Betracht ziehen, die Personen, die den Workshop durchgeführt haben, mit einem bestimmten Rabatt einkaufen zu lassen. Auf diese Weise regen Sie Ihre Kunden zusätzlich dazu an, Geld auszugeben.

Weihnachten / Winter Artikel

FEIERTAGE 

Die geschäftigste Zeit des Jahres kommt wieder und es ist daher wichtig, gut vorbereitet zu sein. Beginnen Sie rechtzeitig, um darüber nachzudenken, wie Sie im und um den Dezember so viel wie möglich verkaufen können. Natürlich ist es wichtig, dass Sie genügend Produkte auf Lager haben, damit Sie während dieser kommerziellen Zeit kein "Nein" verkaufen müssen. Denken Sie auch darüber nach, was Sie für die Feiertage kaufen. Es ist auch schön, Ihren Kunden zusätzliche Anreize zu geben, durch eine unterhaltsame Aktion zu verkaufen. Während der Festtage können Sie Ihren Kunden beispielsweise anbieten, jede Bestellung in festlicher Verpackung kostenlos oder gegen einen geringen Aufpreis zu erhalten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine handschriftliche Karte zu geben, auf der Sie Ihrem Kunden viel Freude beim Kauf wünschen. Sie können Ihren Kunden auch einen einzigartigen Geschenkservice anbieten, indem Sie ihr gekauftes Weihnachtsgeschenk direkt an die Adresse der Person senden, für die das Geschenk bestimmt ist. Schließlich ist es natürlich auch möglich, Ihre Kunden im Dezember mit einem Give-away zu überraschen. Dies kann natürlich bei jeder Bestellung in einem bestimmten Zeitraum enthalten sein, aber Sie können Ihre Kunden auch dazu anregen, indem Sie das Give-away nur ab einem bestimmten Ausgabenbetrag senden. Auf diese Weise regen Sie Ihre Kunden an, nicht nur eine Bestellung aufzugeben, sondern auch einen bestimmten Betrag zu erreichen.

Viel Glück!

BLOG - Tipps für ein erfolgreiches letztes Quartal afbeelding
Zurück zur Übersicht